Bericht # 0001 Grundsätzliches zum Sicherheit & Einbruchschutz
------------------------------------------------------------------------------------------------------ 
Liebe Interessenten, Liebe Follower....

Heute mein erster Beitrag zum Thema Sicherheit.
Mein Interesse am Thema Sicherheit ist aus zahlreichen Einbrüchen entstanden, die wir als als Versicherungsmakler erlebt haben und regulieren mussten.

Es ist mir lieber, wenn die Kunden anrufen und sagen...

"Wir haben einen erfolglosen Einbruchversuch" gehabt. :)
- weil wir gut abgesichert waren ....
als 
"Wir hatten einen Einbruch, alles durchwühlt, der Schaden ist groß"

Welche Einbruch & Einstiegsmöglichkeiten gibt es... für Täter
                                                                        Bewertung     Tat-Dauer
a) Tür mit Schraubenzieher aufhebeln     Einfach            < 1 Minute
b) Terrassentür aufhebeln                          Einfach            < 5 Minuten
c) Tür nicht abgeschlossen öffnen           Sehr einfach   Sekunden 
d) Fenster/Tür Glas einschlagen               Mittel              <  3 Minuten
e) Kellertür aufbrechen (oft ungesichert)  usw....

Ich bin in der tägliche Arbeit immer wieder erschrocken, wie schnell
Täter ungesicherte Türen und Fenster überwinden.
Wir möchten, das Sie sicher leben und geben hier gelegentlich Infos zu diesem Thema.

# Es ist bewusst kurz, sachlich und informativ gehalten.
# Wenn Sie mehr wissen möchten, melden Sie sich gern....
Es gibt zudem einige günstige Möglichkeiten Heim & Haus zu sichern.

Welche Sicherungsmöglichkeiten gibt es ? (Auszug)
a) mechanische Zusatz-Sicherungen, Zusatzschlösser
b) Panzerriegel über die gesamte Türbreite 
c) Türketten um das direkte aufstoßen bei "Besuch" zu verhindern.
d) mechanische Sicherungen der Bandseite von Tür & Fenster.
e) Einbruchschutzfolie um einschlagen/durchsteigen zu verhindern
f) Schutznebeltechnik. Was der Dieb nicht sieht kann er nicht klauen...
g)akustisch / optische Glasbruchmelder, die Sicherung signalisieren
h)Schließzylinder mit Kernzieh- & Aufbruchschutz 
i) Schließzylinder mit zusätzlicher Sicherungskarte gegen "Kopien"
k) Sicherungsaufkleber am Fenster halten Einbrecher präventiv ab.
m) "Steckriegel" aus Vollstahl, effektiv das Aufhebeln verhindern 
usw....
 
Zusammenfassung / Fazit
ungesicherte Türen & Fenster sind nur ein Wetterschutz
Der einfache Schraubenzieher reicht als Tür & Fensteröffner aus.
Bei einfachen Türen aus "Pressholz" reicht ein Fußtritt.
"Bei mir ist nichts zu holen" ... interessiert die Täter leider nicht.
"Ich bin ja versichert" ... heißt nicht das im Schaden auch bezahlt wird.
"Ich habe keine Wertgegenstände" - weiß der Täter ja vorher nicht.

Sorgen Sie für deshalb für Schloss & Riegel bei Ihrem Eigentum !
Das ist das einzige was wirklich hilft !
Tauschen Sie eine Meinung gegen eine Überzeugung !
Gehen Sie auf Nummer Sicher !

Wir helfen Ihnen dabei.

Beste Grüße Ihr Peter Beeck